Beispiel Wandern Niedere Tauern

Wandern in den Niederen Tauern lässt Kindheitsträume wahr werden.
Wälder wie aus dem Märchen, verspielte Bäche, üppige Almböden, stille Gebirgsseen. Endlos reihen sich gemäßigte Gebirgszüge aneinander. Ein weitläufiges Wegenetz und bewirtschaftete Berghütten halten viele Optionen offen für Wanderungen von 2 bis 10 Tagen. Wer weitwandern oder als Wandereinsteiger alpine Erfahrung sammeln will, ist beim Wandern Niedere Tauern genau richtig. 

Die Auswahl der richtigen Wege ist ausschlaggebend für eine gelungene Wandertour in den Niederen Tauern. Trotz der gemäßigten Höhen sind die oft weiten und gewundenen Routen nicht zu unterschätzen. Bergwanderführerin Barbara und Bergführer Günter kennen das facettenreiche Gebiet seit ihrer Jugend, sie führen Dich je nach Deinen Wünschen und Fähigkeiten von Hütte zu Hütte. Zwischen den grünen Almen ragen immer wieder schöne Gipfel samt Gipfelkreuz auf. Sie bieten großartige Aussichten aufs Dachsteinmassiv und in die umliegende Bergwelt.
Die wahren Naturjuwele einer jeden Wanderung  in den Niederen Tauern sind die feurigen Lärchenwälder im Herbst und die mystischen Gebirgsseen, in denen sich die umliegende stille Bergwelt spiegelt.

Wandern Niedere Tauern

Geführtes Wandern für Einsteiger und Familien
Wander-Anfänger und Familien mit Kindern ab Volksschulalter können die Gegend der Niederen Tauern rund um Schladming voll auskosten: für die erste Bergerfahrung gibt es angenehme Wiesenwege, und wer höher hinaus will hat viele unterschiedliche Aufstiege auf schöne Gipfel zur Verfügung. In den Wäldern, bei den Bächlein und im glasklaren Wasser der zahlreichen Gebirgsseen gibt es für Kinder immer wieder Neues zu entdecken.

Die vielen Berghütten mit Bewirtung machen mehrtägige geführte Wandertouren von Hütte zu Hütte recht einfach. Köstliche regionale Küche und gemütliche Hüttenatmosphäre zeichnen ein mehrtägiges Hüttentrekking in dieser Region aus. Beim geführten Wandern Niedere Tauern ist ein kleiner Rucksack ausreichend, um den persönlichen Bedarf für einige Tage mitnehmen zu können. 

Vielseitiges Weitwandern und Wanderreisen
Zu Fuß zu gehen ist die langsamste Art zu Reisen, dementsprechend intensiv die Eindrücke, die „am Wegesrand“ zu erleben sind.
Wandern Niedere Tauern ist nur ein Beispiel für eine mehrtägige geführte Wandertour. Wir kennen unzählige Regionen in den Alpen und viele Gebiete weltweit, wo gemäßigtes Wandern über mehrer Tage (und Wochen) möglich ist. Dabei sind Höhenlage, Beschaffenheit der Wege, Verpflegung, Infrastruktur, klimatische Bedingungen ausschlaggebend für erlebnisreiche Wanderreisen. 
Für Deine persönliche geführte Wanderreise mit Deiner Familie, Deinen Freunden, Deinem Team stehen wir gerne mit Infos und als Wanderführer und Bergführer zur Verfügung.

Das könnte Dich auch interessieren: Wandern kombiniert mit Yoga und Meditation beim HochYoga, Hüttentrekking Patagonien, Wanderreise in Rumänien, Wanderreise La Reunion, Alpenüberquerungen etc.

Warum sind RAW Abenteuer Reisen und Aktivitäten so besonders?