Bergsteigen in Island

Die Insel mitten im Nordatlantik hat für Wanderer und Bergsteiger vieles zu bieten. In den verschiedenen Regionen liegen viele Wandergebiete mit unterschiedlicher Charakteristik zum Wandern und Bergsteigen in Island. Es gibt unzählige Möglichkeiten für Bergtouren auf Vulkangipfel, Überschreitungen mehrerer Gletscher, unter anderem des größten Gletscherfeldes Europas, dem Vatnajökull.
Absolut einzigartig ist eine mehrtägige Wanderung in den abgelegenen Fjorden im Norden des Landes, wo es weder Straßen noch Bebauung gibt. Dort ist Trekking mit Zelt angesagt. Andernorts gibt es die Option auf mehrere Tage Hüttentrekking.

Je nach Deinen Vorlieben stellen wir Dein individuelles Programm für Wandern und Bergsteigen in Island zusammen und guiden Dich vor Ort. Da die Wege auf der Insel spärlich bis gar nicht markiert sind, ist Wandern und Bergsteigen in Island auf eigene Faust nichts für Orientierungsneulinge. Es gibt unzählige Tourenoptionen in der Steppe, an der Küste, am Vulkan, über Gletscher, Schnee und Eis.

Bergsteigen in Island

Jede Reise findet bei uns nur 1x in gleicher Weise statt. Du teilst uns mit, ob Du alleine, mit Freunden oder Deiner Familie nach Island kommst. Nach ausreichender Vorinformation legen wir mit Dir gemeinsam Ablauf, Route und Schwierigkeitsgrad fest. Du bestimmst, ob Du abseits der Trampelpfade oder in touristisch stark frequentierten Bereichen Wandern willst. Ob Deine Gruppe Tagestouren bei voller Verpflegung mit Stil bevorzugt, oder Mehrtagestouren mit Zelt oder einfachen Unterkünften. Je nach Vorerfahrung und Fitness passen wir die Touren an die Fähigkeiten der Gruppe an.

Island zeigt sich vielseitig. Man muss genau hinsehen, sich Zeit nehmen und verweilen, um die Besonderheiten der unterschiedlichen Regionen zu entdecken. Island ist kein Land das schreit, nichts drängt sich auf. Auch die Menschen sind zurückhaltend, wenngleich sehr auskunftsfreudig, sobald man das Gespräch sucht.

Warum sind RAW Abenteuer Reisen und Aktivitäten so besonders?
Zum Bericht Abenteuer Tour Island
Zum Bericht Auf den höchsten Berg Islands