4.000er Frankreich Schweiz Italien

Die höchsten 82 Gipfel der Alpen sind die 4000er Frankreich Schweiz Italien und seit jeher faszinierender Anziehungspunkt. 

Ob mit Hilfe von Bergbahnen oder ohne, ob Gletscherüberquerung oder Kletterpartie – die 4.000er der Alpen bieten für alle Levels und Wünsche unzählige Möglichkeiten der Besteigung oder Überschreitung. Manche davon sind mit durchschnittlicher alpiner Kenntnis machbar, andere wiederum erfordern erweiterte Fähigkeiten.
Allen gemeinsam sind die märchenhafte Kulisse und die beeindruckende Weitsicht als Belohnung für den (manchmal) fordernden Aufstieg.

Je nach Deinen Wünschen wählt Dein Bergführer Günter Burgsteiner entweder einen hochfrequentierten oder einen abgelegenen Gipfel für Deine Besteigung aus. Sommer wie Winter sind zahlreiche Ein- oder Mehrtagestouren und abwechslungsreiche Durchquerungen möglich. Die gut ausgebaute Infrastruktur ermöglicht Bergsteigen mit Komfort. Gebietsweise ist Abenteuer mit Zelt oder Biwak angesagt. 
Im Winter hat die Besteigung mit Skitouren Skiern zwei große Vorteile: die Anzahl an Bergsteigern ist im Vergleich zum Sommer viel geringer. Und die Abfahrt mit Skiern über die oft langen Gletscherzungen spart Zeit und macht Spaß.

Wir beraten Dich gerne, um den richtigen 4.000er Frankreich Schweiz Italien für Dich auszuwählen. Dein UIAGM/IVBV Bergführer Günter Burgsteiner führt Dich sicher zum Gipfel und wieder ins Tal.

Beispiel für einen 4000er: Besteigung des Nadelgrat
Eine der berühmtesten und einsrucksvollsten Gratüberschreitungen der Westalpen, mit 4 Gipfeln über 4.000 Meter, der höchste Punkt ist 4.372m. Abwechslungsreiche und genussvolle Gratkletterei bis zum 3. Schwierigkeitsgrad. Sommertour.

Ort bzw. Ausgangspunkt: Saas Fee
Dauer: 3 Tage
Inkludierte Leistungen:

  • Vorbereitung und Guiding durch Berg- und Skiführer Günter Burgsteiner
  • 2 Übernachtungen auf Berghütten mit Halbpension
  • Leihausrüstung
  • maximal 2 TeilnehmerInnen

Option: Verlängerung auf 5 Tage wird zur Akklimatisation empfohlen

Zur Vorbereitung auf die Höhe bietet Leistungssportler und Trainer Günter Burgsteiner Höhen- und Personaltraining . Bergtouren auf 4000er sind außerdem eine gute Vorbereitung für noch  höhere Ziele in Asien oder in den Anden.